Zum neuen Tempel - Braunschweig
Freimaurer-Loge - Zum neuen Tempel - Braunschweig
   Kontakt   Impressum   Provinzialloge   Große Landesloge
 

Was wir erwarten

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie sind ein „freier Mann von gutem Ruf“, d.h. sie sind volljährig, führen einen im Sinne des Strafrechtes unbescholtenen Lebenswandel und verfügen über die geistige Freiheit, die es Ihnen erlaubt, Ihre Handlungen selbst zu bestimmen.

Die Freimaurer betrachten es als „Königliche Kunst", sich mit dem eigenen Ich zu befassen, um durch Sinneswandel zu tätiger Nächstenliebe und zu einer beispielhaften Lebensführung zu gelangen. Die Bereitschaft, an Ihrer eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, steht deshalb im Vordergrund. Sie sollten Neugierde und Freude an neuen (alten) Ideen haben und offen für Ihre Mitmenschen sein.

Als christlich ausgerichtete Loge erwarten wir ein klares Bekenntnis zu Gott, den wir als den „Großen Baumeister aller Welten" verehren. Jedem Bruder wird es überlassen, sein eigenes Glaubensbekenntnis zu bilden. Die Freimaurerei achtet und respektiert die Kirchen, verlangt aber keine Mitgliedschaft in einer Religionsgemeinschaft. Andererseits bleibt es jedem Logenmitglied selbst überlassen, sich dort ggfs. aktiv zu betätigen.

Die Erörterung konfessioneller Streitfragen ist daher in der Loge nicht erlaubt.

Gleiches gilt auch für parteipolitische Ansichten. Die Mitgliedschaft und aktive Tätigkeit in einer politischen Partei, deren Ziele nicht gegen die rechtstaatliche Demokratie verstoßen, bleibt jedem Freimaurer selbstverständlich unbenommen.

Außerdem müssen wir voraussetzen, dass Ihre Frau bzw. Lebenspartnerin mit Ihrer eventuellen Logenmitgliedschaft in vollem Umfang einverstanden ist.

Das ist sicher anspruchsvoll!

Seien Sie mutig, Sie sind nicht allein! Die Brüder unterstützen Sie und helfen Ihnen bei Ihren Schritten in eine (etwas) andere Denkwelt.

Wenn sie Interesse an der Freimaurerei haben, sollten Sie zwanglos den Kontakt über unsere E-Mail Adresse suchen. Wir sind auch gerne bereit, Sie zu einem unserer Gästeabende einzuladen. Dort können Sie mehr über die Ziele und Vorstellungen der Freimaurerei erfahren.